Hinweise für Ihren Aufenthalt

Der Zutritt in das UMG-Gebäude ist wieder ohne Anmeldung möglich

Bitte beachten Sie:

  • Patient*innen, Begleitpersonen und Besucher*innen sind zum Tragen einer FFP2-Maske verpflichtet (Ausnahmen: Vorlage eines ärztlichen Attestes oder Kinder unter 6 Jahren)
  • Besucher*innen und nicht notwendige Begleitpersonen benötigen zusätzlich einen aktuellen negativen Corona-Test mit offizieller Bescheinigung einer anerkannten Teststelle (Ausnahmen: palliativmedizinische Betreuung, Begleitung bei Notfällen oder unplanbaren Geburten). Die Testpflicht gilt auch für vollständig geimpfte, geboosterte oder genesene Personen. Die UMG kann aktuell leider keine Testmöglichkeiten anbieten.
  • Für Blutspender*innen gilt 3G: Genesen, geimpft oder getestet – plus FFP2-Maske.

Aktuelle Besuchsregeln

  • Pro Patient*in – ein*e Besucher*in – für eine Stunde pro Tag
  • Besuchszeit auf Normalstation ist von 14:00–18:00 Uhr (letzter Einlass: 17:30 Uhr), Wochenstation 15:00–18:00 Uhr.
  • Besuchszeiten auf Spezial- und Intensivstationen können abweichen. Bitte informieren Sie sich ggf. vorab auf Ihrer Station.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihr Mithilfe!

Herzlich Willkommen

im Zentrum für Seltene Erkrankungen Göttingen (ZSEG)

Auch wenn seltene Erkrankungen in der Summe betrachtet häufig sind, erfordert jede einzelne von ihnen eine spezialisierte Diagnostik und Therapie. Das ZSEG-Team hilft Ihnen bei der Suche nach den richtigen Ansprechpartner*innen und Expert*innen, um Ihnen so Zugang zu aktuellen Informationen, zielführenden Diagnoseverfahren und optimalen Therapien zu ermöglichen.

Sie leiden unter einer seltenen Erkrankung oder es wird eine solche bei Ihnen vermutet? Sprechen Sie uns an – Wir sind für Sie da!

Spezialzentren

Kontakt

Links & Selbsthilfegruppen

ZSEG in den Medien

Interessante Beiträge und Artikel finden

Sie suchen eine Publikation oder möchten einfach ein wenig "stöbern", dann finden SIe hier ausgewählte Beiträge. 

Anamnese-Bogen

Wir bitten alle Patient*innen, den Anamese-Bogen vorab auszufüllen. Der Fragebogen zu Ihrer Krankheitsgeschichte ist für uns eine wichtige Grundlage für alles Weitere. 

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns