2G++ bei Besuch und bei Begleitung in der UMG

Aktueller Hinweis

Es gilt für Besucher*innen und nicht notwendige Begleitpersonen an der UMG 2G++: GEIMPFT oder GENESEN – plus TEST – plus FFP2-MASKE. Patient*innen sind von der 2G++-Regel ausgenommen, für notwendige Begleitpersonen gilt 3G (Geimpft, Genesen oder Getestet).

Anerkannt werden PCR-Tests (max. 48h alt) und Antigen-Tests (max. 24h alt), die in offiziellen Teststellen, Arztpraxen oder Apotheken durchgeführt wurden. Laien- oder Selbsttests werden nicht akzeptiert. Die UMG bietet vor Ort keine Testmöglichkeiten für Besucher*innen an.

Erlaubt sind pro Patient*in – ein*e Besucher*in – für eine Stunde am Tag. Bitte melden Sie sich vorab online an.

Ausnahmenregelungen gelten in der Kinderklinik, der Kinder- und Jugendpsychiatrie, bei der Geburtsbegleitung sowie in palliativmedizinischen Situationen.

Liebe Patient*innen, liebe Ärzt*innen,
liebe Besucher*innen der Website,

wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen. Das Zentrum für Seltene Erkrankungen Göttingen (ZSEG) dient als Anlaufstelle für Personen, die an einer seltenen Erkrankung leiden oder bei denen eine solche vermutet wird. Auch für Angehörige und zuweisende Ärzt*innen stehen wir als Ansprechpartner zur Verfügung.

Seltene Erkrankungen zeigen meist komplexe Krankheitsbilder und unterscheiden sich stark hinsichtlich ihrer Symptome und Krankheitsverläufe. Die Suche nach einer eindeutigen Diagnose und erfolgsversprechenden Therapie gestaltet sich oftmals schwierig. Unser Ziel ist es, die Diagnosestellung bei einem Verdacht auf eine seltene Erkrankung zu koordinieren und zu beschleunigen, und Patient*innen, bei denen eine seltene Erkrankung diagnostiziert wurde, eine individuell abgestimmte medizinische Versorgung zukommen zu lassen.

Unsere multidisziplinären Teams aus erfahrenen Ärzt*innen und Forscher*innen verschiedener Fachrichtungen und die enge Zusammenarbeit mit Kolleg*innen und Ärzt*innen anderer Kliniken ermöglichen eine optimale Betreuung nach neuesten wissenschaftlichen Kenntnissen.

Wir sind für Sie da. Bitte sprechen Sie uns an.

Ihr
Dr. Payam Dibaj, Medizinischer Koordinator Zentrum für Seltene Erkrankungen Göttingen

2G++ bei Besuch und bei Begleitung in der UMG

Aktueller Hinweis

Es gilt für Besucher*innen und nicht notwendige Begleitpersonen an der UMG 2G++: GEIMPFT oder GENESEN – plus TEST – plus FFP2-MASKE. Patient*innen sind von der 2G++-Regel ausgenommen, für notwendige Begleitpersonen gilt 3G (Geimpft, Genesen oder Getestet).

Anerkannt werden PCR-Tests (max. 48h alt) und Antigen-Tests (max. 24h alt), die in offiziellen Teststellen, Arztpraxen oder Apotheken durchgeführt wurden. Laien- oder Selbsttests werden nicht akzeptiert. Die UMG bietet vor Ort keine Testmöglichkeiten für Besucher*innen an.

Erlaubt sind pro Patient*in – ein*e Besucher*in – für eine Stunde am Tag. Bitte melden Sie sich vorab online an.

Ausnahmenregelungen gelten in der Kinderklinik, der Kinder- und Jugendpsychiatrie, bei der Geburtsbegleitung sowie in palliativmedizinischen Situationen.

Patienten & Zuweiser

Unsere Spezialzentren

Forschung

Über uns

Organigramm

Downloads

Folgen Sie uns